Startseite
  Über...
  Archiv
  It's Me
  Abnehmen weil....
  Thinspo's
  Diäten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/forks.girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Huhu ihr :]

na kennt ihr das auch man liest von über fiehelen

diäten und hat keine ahnung welche wirklich funktionieren?!

das habe ich auch schon durch hier werde ich regelmäßig neue diätn

vorstellen dich ich selber versucht habe <33

 

Insulindiät

Die Insulindiät wird oft auch als "Abnehmen im Schlaf" bezeichnet.

Diese Diät beruht auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, das die Muskeln morgens Kohlenhydrate aufnehmen. Wenn allerdings der Speicher der Muskeln voll ist, nehmen sie nichts mehr auf und die Kohlenhydrate wandern ins Fettgewebe, dass sich aufbaut.
Deshalb ist die wichtigste Mahlzeit bei der Insulindiät das Frühstück. Dort dürft ihr ruhig zugreifen. Es ist wichtig seine Speicher mit Kohlenhydraten und Fett aufzufüllen und das ohne schlechtes Gewissen.
Ab dem Mittagessen gibt es dann keine Kohlenhydrate mehr. Ihr sollte dann auf eiweißhaltige Nahrungsmittel und Gemüse oder Obst umsteigen.
Wichtig ist auch, dass zwischen den Mahlzeiten 5 Stunden liegen müssen, das nach 18 Uhr nichts mehr gegessen werden darf und dass Zwischenmahlzeiten strengstens verboten sind. Sie würden nämlich den Blutzucker wieder in die Höhe schnellen lassen.

Durchführung:

Bei dieser Diät gibt es keinen bestimmten Diätplan. Man kann selber bestimmt, was man gerne essen möchte.
Jedoch gilt:
Morgens: Kohlenhydrate, Zucker und Fett
Mittags: keine Kohlenhydrate
Abends: keine Kohlenhydrate

So könnte ein Tag aussehen:

Morgens: 2 Brötchen mit Käse, Nutella, Marmelade etc.
Mittag: Putenbrust und Salat
Abends: Gemüsesticks mit Quarkdip

Vorteile:

Ganz klarer Vorteil: Man darf alles essen, es kommt nur auf die Uhrzeit an. Morgens sind sogar richtig ungesunde Sachen erwünscht!
Der Heißhunger bleibt weitestgehend aus.

Max Plank Diät

 

Bei exakter Durchführung der Max Planck Diät (Dauer: 2 Wochen) wird ein Gewichtsverlust von 9 kg versprochen. Durch die während der Diät erfolgten Stoffwechselveränderungen soll in den folgenden 3 Jahren keine Gewichtszunahme erfolgen.

 

Die Max Planck Diät verbreitet sich vorwiegend durch Mundpropaganda bzw. kopierte Zettel, in den letzten Jahren auch vermehrt durch das Internet. Der Ersteller dieser Diät ist nicht bekannt.

Grundregeln:

Kein Zucker, kein Alkohol, keine Limonadengetränke (Cola light, Fanta), wenig Öl, wenig Salz.
Zu trinken sind nur Wasser oder Kaffee erlaubt.

Dauer: 2 Wochen nacheinander.
Bitte nur Montags beginnen!
Bitte Mittag- und Abend- essen nicht vertauschen!

Wer diese Diät nach 2 Wochen nochmal wiederholen will, sollte erstmal 4 Wochen lang warten und sie dann nochmal 2 Wochen lang machen.

Durchführung:

1. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Kaffee ohne Zucker in beliebiger Menge
• Mittagsessen: 2 gekochte Eier, Spinat wenig gesalzen
• Abendessen: 1 großes Steak gegrillt oder 3 Beefsteaks gebraten, grüner Salat und Sellerie

2. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Kaffee schwarz ohne Zucker und 1 Brötchen
• Mittagsessen: 1 großes Steak, grüner Salat und jegliche Art von Früchten
• Abendessen: Schinken gekocht unbegrenzt

3. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Kaffee schwarz ohne Zucker und 1 Brötchen
• Mittagsessen: 2 gekochte Eier, Salat und Tomaten
• Abendessen: Schinken gekocht und grüner Salat

4. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Kaffee schwarz ohne Zucker und 1 Brötchen
• Mittagsessen: 1 gekochtes Ei, Mohrrüben gekocht oder roh und Schweizer Käse
• Abendessen: Früchte und Natur-Joghurt

5. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Mohrrüben mit Zitrone und schwarzem Kaffee
• Mittagsessen: gedünsteter Fisch und Tomaten
• Abendessen: 1 Steak und grüner Salat

6. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Kaffee schwarz und 1 Brötchen
• Mittagsessen: gegrilltes Huhn
• Abendessen: 2 gekochte Eier, Mohrrüben

7. Tag der Max Planck Diät
• Frühstück: Tee mit Zitrone
• Mittagsessen 1 Steak gegrillt, Früchte nach Wahl
• Abendessen: frei nach Wahl - was immer Sie mögen

Vom 8. Tag an beginnt die Diät von vorne, eine weitere Woche, dann darf man normal weiter essen.
• Hält man sich peinlich genau an die Vorschrift, verliert man in diesen zwei Wochen 9 kg Gewicht. (Wird behauptet!!)
• Durch diese Diät tritt eine Stoffwechsel-Änderung ein und man nimmt 3 Jahre lang nicht zu. (Wird behauptet!!)
• Alkohol in jeglicher Form ist während der Diät streng verboten.





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung